Netigate-Befragung: Deutscher Mittelstand plant höhere Investitionen in die Datensicherheit noch 2013

Die Enthüllungen um Überwachungsprogramme wie PRISM bringen insbesondere Unternehmen ins Grübeln: Tun wir genug für Datenschutz und unsere IT-Sicherheit im Allgemeinen? Um der aktuellen Lage deutscher Firmen nachzuspüren, hat Netigate eine Umfrage zum Thema Datensicherheit unter 1.000 Managern und Führungskräften durchgeführt. Eines der wesentlichen Ergebnisse: Obwohl knapp die Hälfte (48 %) der Befragungsteilnehmer die im Unternehmen vorhandenen Maßnahmen zur Datensicherheit als „sehr leistungsstark“ und „leistungsstark“ bewertet, wollen etwa 70 % noch 2013 Geld für die Datensicherheit in die Hand nehmen.